Gluscht auf Zug

8. bis 10. Mai 2020 | Vorstadtquai Zug

Zug ist eine globalisierte Kleinstadt im Herzen der Schweiz. Sie ist Heimat von 30 000 Menschen aus 120 Nationen. Die Stadt bietet Nähe: Zum See, zum Berg, zum Arbeitsplatz. Zug lebt einen Mix aus Tradition und Moderne. Hier stehen neue Tower und Altstadt-Häuser, hier leben Top-Manager und Chriesi-Bauern, hier geht’s vom Business-Meeting zum Stierenmarkt. Und einmal im Jahr findet im Anschluss an das Genuss Film Festival die Gluscht statt stets am Muttertagswochenende.

 

 

 

Probieren, Probieren, Probieren was das Herz begehrt…

Das älteste Probierfestival der DACHLI-Region (seit 1999) macht Gluscht auf Zug. Es sollte ausschliesslich Probierportionen an Speisen und Getränken geben. Damit kann man nach Lust und Laune 5x, 10x oder mehr probieren und spannende Getränke entdecken. Konzept und Name zur Marke Gluscht kam 2012 durch Claus Hofmann in den Kanton Zug. Eigentlich als Zwischenevent geplant für ein Musikfestival in Cham im Folgejahr, wurde der Verein mit André Steimann, Patrick Häuselmann und Präsident Claus Hofmann gegründet. Einige Jahre später stiess der Goldauer Wilfried Joos aus dem Kanton Schwyz zum Verein Gluscht Schweiz dazu. Er führt seit 2018 die „Zuger Gluscht“ als Lizenznehmer mit seiner Familie weiter. Claus Hofmann baut die Erfolgsmarke zusammen mit einigen Zugern inzwischen im Verein Gluscht World mit Sitz im Fürstentum Liechtenstein in verschiedenen Ländern weiter aus.

Kontaktieren Sie uns

 Haben Sie Gluscht auf mehr? Infos rund um Stände, Anreise, Medien und mehr…

Kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter info@gluscht.world oder gern per Telefon unter +41 78 755 30 44